Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Sabine Pelzmann - Die Nymphe tanzt

Donnerstag, 23.01.2020

Vernissage: Bronzeskulpturen in den Gewächshäusern des Botanischen Gartens

Die Grazer Künstlerin Sabine Pelzmann zeigt in dieser Ausstellung fragile Bronzefiguren,
die allein oder miteinander zu tanzen scheinen. In diesen Bronzetänzen mit der oft
rauen, unruhig gestalteten Oberfläche wird der menschliche Körper formal im Sinne des
Surrealismus zu einer innerlich bewegten, fast schwebenden Figur abstrahiert.

  • Vernissage am 23. Jänner 2020 um 18 Uhr
  • Eröffnung der Ausstellung: Ao.Prof. Dr. phil Margit Stadlober, Institut für Kunstgeschichte
  • Performance: Angelika Holzer (Tanz) und Andrea Hufnagl (Musik)
  • Dauer der Ausstellung: 23. Jänner bis 29. Februar 2020
  • Eintritt frei!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.