Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Frühstück und Forschung im Grünen

Ein Sonntagsbrunch im Botanischen Garten rund um Hopfen und Bier

Es waren die alten Kulturpflanzen Hopfen, Gerste und Weizen, die es am Sonntag, den 10. September 2017 beim Botanik Brunch im Botanischen Garten der Uni Graz ausgiebig zu erforschen, erschnuppern und zu verkosten gab. Das  abwechslungsreiche Programm begeisterte etwa 200 BesucherInnen.
Gestärkt mit einem schmackhaften Frühstück, erkundigten die BesucherInnen bei einer Führung den spätsommerlichen Bauerngarten. Daneben gab es Fakten rund ums Bierbrauen, eine Verkostung und die Möglichkeit die aktuelle Ausstellung über Bier und seine Zutaten zu besuchen. Unsere selbst gemixte Hopfenlimonade erfrischte Jung und Alt.
Der Botanik Brunch, findet jedes Jahr im Botanischen Garten der Uni Graz statt und wird gemeinsam mit der 7. fakultät, dem Zentrums für Gesellschaft, Wissen und Kommunikation der Uni Graz organisiert, sowie von der Bank Austria unterstützt.
Gestärkt mit einem schmackhaften Frühstück, erkundigten die BesucherInnen bei einer Führung den spätsommerlichen Bauerngarten. Daneben gab es Fakten rund ums Bierbrauen, eine Verkostung und einen Besuch der aktuellen Ausstellung über Bier und seine Zutaten. Unsere selbst gemixte Hopfenlimonade erfrischte Jung und Alt.
Der Botanik Brunch findet jedes Jahr im Botanischen Garten der Uni Graz statt und wird gemeinsam mit der 7. fakultät, dem Zentrums für Gesellschaft, Wissen und Kommunikation der Uni Graz organisiert, sowie von der Bank Austria unterstützt.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.