Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Aktuelle AUSSTELLUNGEN im Botanischen Garten

Freitag, 21.10.2022, garten, uni.events, Ausstellung

Sukkulentenhaus: INVADERS / Klaus Wanker

Historisches Glashaus: GEBÜNDELTE ZEIT / Marlene Gollner, Bettina Paschke

Es freut uns, aktuell zwei Ausstellungen im Botanischen Garten beherbergen zu dürfen und laden Sie herzlich zu einem Besuch ein:

INVADERS mit aktuellen Arbeiten von Klaus Wanker im Sukkulentenhaus des Botanischen Gartens!

"Aus einer teerigen Fläche, die an einen Ölfilm denken lässt, zugleich an ferne Kraterlandschaften erinnert und deren Farbe, je nach Blickwinkel, glänzend schwarz, dann wieder matt-grau erscheint, ragen unzählige kleine Hölzchen. Bei näherer Betrachtung entpuppen sie sich als kurz geschnittene Teile getrockneter Grasstängel. Ihre Anordnung lässt unterschiedliche Assoziationen zu: Modell eines seltsam gerodeten Waldes – gekappte Stämme ohne Wipfel und Äste, Hochhausmeer auf Lagunenland, Schnittbild einer Bewegung. Oder Formation heller Punkte auf dunklem Grund, ähnlich jenen Nachtaufnahmen, die von der Internationalen Raumstation aus rund 350 Kilometer Höhe von der Erde angefertigt wurden und menschliche Infrastrukturen als flechtenartig sich ausbreitendes leuchtendes Netzwerk zeigen.

Klaus Wankers jüngste Werkserie siedelt, wie schon frühere Arbeiten in seinem Œuvre, zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit. Unter dem Titel Kontaminierte Erinnerung (2020/21) werden darin organische Strukturen in reduzierte Ordnungen überführt, die geometrisch konstruiert wirken und dabei fantastisch-dystopische Landschaften evozieren. Modellwelten, die zugleich auf größere Räume verweisen, Mikro- und Makrokosmen gleichermaßen darstellen. Eine Dynamik ergibt sich aus dem Oszillieren zwischen der reduzierten Formensprache und der imaginären, rätselhaften Qualität der Bilder, die Vorstellungen von endzeitlichen Welten provozieren, von Landschaften als ruinösen, verlorenen Zonen."

GEBÜNDELTE ZEIT mit aktuellen Arbeiten von Marlene Gollner / Installation & Bettina Paschke / Zeichnung im Historischen Glashaus des Botanischen Gartens! 

In der Ausstellung Gebündelte Zeit durchstreifen Marlene Gollner und Bettina Paschke die Sommerwiesen, sammeln und machen sich das Gefundene zu eigen, zerlegen es in Fragmente, bündeln, trocknen und ordnen es neu. Als Extrakt dieses Phänomens erschaffen sie mit unterschiedlichen Mitteln ein aus Fragmenten aufgebautes Echo aus Schattenbildern und Liniengespinsten, Grasbündeln und Netzen.

  • Beide Ausstellungen sind bis 23. Dezember 2022, zu den Öffnungszeiten des Botanischen Gartens - täglich von 8 bis 14:30 Uhr - zu sehen!
  • Sukkulentenhaus & Historisches Glashaus, Botanischer Garten, Eingang Schubertstraße 59, 8010 Graz
  • Der Eintritt ist frei!

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.